Hinterlasse einen Kommentar

Innovation von Microsoft?!

Das Microsoft nicht gerade als Innovationsfirma ist ja schon lange bekannt. Der Internet Explorer ist von Netscape, das Active Directory von Novell und Zune von Apple. Jetzt kommt aber eine beachtenswerte neue innovative Benutzeroberfläche mit dem Namen Surface von Microsoft, die eine Bedienung ohne Maus und Tastatur ermöglicht. Auf der Surface Seite kann man Videos sehen, wo schon einmal Bedienungsbeispiele gezeigt werden. Mich hat dabei besonders beeindruckt, wie man Informationen aus Surface in ein Mobil Device überspielt. Wenn das wirklich mal so einfach geht, dann kann man schon von einer neuen Generation sprechen.

Was man sich dabei fragen muss, egal wie toll das aussieht, wofür soll das gut sein. Texte schreiben ohne Tastatur geht nicht, Bildbearbeitung ohne Maus ist schwer vorstellbar und den ganzen Tag mit meinen Finger auf einer Glasfläche „schmieren“ ist auch nicht gerade ein Schritt nach vorne. Die Informationen aus Google Earth brauch ich normalerweise auch gar nicht überspielen, wenn mein Handy endlich auch eine Flatrate und UMTS hat. Also was bleibt übrig?

Allerdings: Bei der Einführung der Maus haben aber auch viele Skeptiker solche Einwände gehabt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: