Ein Kommentar

Wird Blackboard Monopolist?

Das Learning Management System Blackboard hat in Europa in letzter Zeit stark an Bedeutung verloren, aber in den USA sind sie unbestrittener Marktführer. Erstaunt hab ich vor ein paar Monaten in der 2008 Distance Education Survey Results Umfrage gelesen, dass das LMS „Angel“ auf Platz 2 hinter Blackboard/WebCT mit über 20% vertreten war. Ich kannte Angel nicht und war über das starke Wachstum sehr erstaunt.

LMS Market Share US - Quelle ITC

Blackboard hat das auch bemerkt und nachdem sie 2005 den Konkurrenten WebCT gekauft haben, hat Blackboard wohl gedacht, was einmal geklappt hat, wird auch ein zweites mal funktionieren. So hat Blackboard vor ein paar Tagen auch „Angel“ gekauft. Das Ergebnis ist, dass es in den USA dann wohl keinen kommerziellen Konkurrenten mehr für Blackboard gibt und die Hochschulen quasi gezwungen sind Blackboard einzusetzen, wenn sie kein Open Source System nehmen wollen.

In Europa sieht die Situation zum Glück besser aus. Neben den vielen guten Open Source Systemen wie Moodle, StudIP, OLAT u.a. gibt es auch noch viele kommerzielle Anbieter wie Clix und Fronter.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wird Blackboard Monopolist?

  1. Hallo,

    wenn Blackboard die Wettbewerber von ‚oben‘ her kauft, ist als nächstes Moodle dran. Nur wird das nicht klappen.

    Übrigens ‚Fronter‘ ist Anfang des Jahres von Pearson gekauft worden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: