3 Kommentare

Freiheit statt Angst – Demo in Berlin

In Berlin gibt es rechtzeitig zur Bundestagswahl die Großdemo „Freiheit statt Angst„. Letztes Jahr sollen knapp 50.000 Demonstranten dort gewesen sein um gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat zu demonstrieren. Wem seine Bürgerrechte wichtig sind, der muss auch was dafür tun oder frei nach Dieter Nuhr „Einfach mal die Fresse halten.

Die Demo wird  von sehr viel Interessengruppen, Verbänden, Parteien und Gewerkschaften unterstützt, z.B. FDP, Grüne, Piratenpartei, Linke, DGB, FoeBuD, CCC, Freie Ärzteschaft, Deutscher Anwaltverein und vielen vielen mehr. Merkwürdigerweise sind die Regierungsparteien dort nicht vertreten, obwohl sie doch die Grundrechte vertreten sollten.

Letztes Jahr war das Medienecho sehr gering, ich bin gespannt ob dies Jahr eine Tagesschau oder ein heute-journal zur Primetime über die Demo berichten wird. Letztes Wochenende hab ich auch kein Medienbericht über die größte Anti-AKW-Demo der letzten 20 Jahre gesehen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Freiheit statt Angst – Demo in Berlin

  1. Ich bin Samstag in Berlin und werde mir das Treiben mal anschauen. Dabei werde ich versuchen, Fotos zu machen.
    Hoffentlich ist es trocken…

  2. Es muss deswegen niemand neidisch sein. 😉 Es war sehr laut. Das bin ich gar nicht mehr gewohnt.

    Ein anstrengender Tag ist zuende gegangen und mittlerweile habe ich mich auch wieder erholt.
    Ich poste hier mal ungeniert meinen Link zu meiner „Reise“: http://blog.guin.de/2009/09/13/berlin/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: